Dr. Martin Lagrange

 

Martin Lagrange wurde 1929 in Berlin geboren. Nach Schule und Abitur studierte er Medizin. Von 1961 – 1994 war er Kinderarzt in Schwenningen.

Nach Herzinfarkt und Praxisaufgabe erhielt Lagrange drei Jahre Privatunterricht in Ölmalerei vom Kunstmaler Peter Heinzelmann. Nach Abschlussarbeit, einer Kopie der Sixtina von Raffael, die bis heute in St. Georg Mühlhausen hängt, wurden zwei Semester Fernkurs in Zeichnen absolviert, anschließend vier Semester Fernstudium der ABC-Kunstschule Paris mit Abschlussdiplom. Zahlreiche Kurse dienten der Vertiefung.

Wichtig waren die experimentelle Malerei, Aktstudien, Portraitzeichnungen und als Ausbildungsabschluss ein dreiwöchiges Studium an der Europäischen Akademie Trier.

Neben zahlreichen Ausstellungen fand eine große Einzelpräsentation mit 80 Arbeiten im März 2002 im Narrenschopf Bad Dürrheim statt, eine mit 110 Werken 2008. Bis heute sitzt der Maler fast täglich vor seiner Staffelei.

Bei unserem monatlichen Kunsttreff im Februar 2017 konnten wir mit ihm sein 1.000stes Bild feiern.
Dazu hatt e er uns alle eingeladen und großzügig bewirtet.

Ein Jahr später, am 21. März 2018, mussten wir jetzt leider der Südwestpresse/ NECKARQUELLE entnehmen, dass unser ältestes noch aktives Mitglied verstorben ist. Wir verlieren in ihm nicht nur einen talentierten Künstler und ein engagiertes Mitglied, sondern auch einen liebenswerten und humorvollen Zeitgenossen. Er wird uns sehr fehlen.

Am 4. April 2018 fand die Urnenbeisetzung von Martin Lagrange auf dem Friedhof der Bad Dürrheimer Kernstadt statt. Eine große Trauergemeinde, darunter auch etliche Kunstfreunde, gaben Martin das letzte Geleit. Zu den Kranz- und Blumenspenden hatte unser Vorstand ein wunderschönes Rosenarrangement beigesteuert. Auf grüngrundigen Schleifen stand als Widmung: „Ein letzter lieber Gruß: Kunstverein Bad Dürrheim„. Bei der nächsten Hauptversammlung wird seiner nochmal ausführlich gedacht.

 

Für eine vergrößerte Ansicht der Bilder und der Todesanzeige bitte ins Bild klicken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Martin Lagrange, Huberstraße 3, 78073 Bad Dürrheim, Tel.: 07726 977170


 

 

Für eine vergrößerte Ansicht bitte ins Bild klicken.  zurück zur Übersicht