Tennis+Kunst

Projekt Tennis + Kunst

muss leider wetterbedingt entfallen. Es wird höchstwahrscheinlich einen neuen Termin im Frühjahr 2018 geben.

 

Zwischen Vorstandsmitgliedern des Tennisclubs Rot-Weiß Bad Dürrheim und unseres Kunstvereins haben Mitte dieses Jahres mehrere Gespräche zur Auslotung gemeinsamer Interessen stattgefunden.

 

Sport und Kunst haben mehr miteinander zu tun, als man auf den ersten Blick meint. Wie der Deutschlandfunk in einem Beitrag vom 11.07.2017 auf seiner Homepage darlegt, malte Max Liebermann schon im frühen 20. Jahrhundert Motive von Tennis, Polo und Reiten. Seine Bilder waren auf einer Sonderausstellung in der Kunsthalle Bremen und sind in der Liebermann-Villa am Berliner Wannsee zu sehen. Dorothee Hansen, stv. Direktorin der Kunsthalle Bremen, wird in dem Beitrag des Deutschlandfunks mit den Worten zitiert:

 

„Die bedingungslose Hingabe an die Sache, die vereint die beiden total. Und beide brauchen ein Publikum. Denn auch der Künstler ist nichts ohne Publikum.“!

 

Die Vorstände beider Vereine laden nun zu einer ersten gemeinsamen Veranstaltung ein
am Sonntag, den 17. September, von 11:00 – 17:00 Uhr

im Tennisgelände am Schabelweg in Bad Dürrheim . Den Flyer für die Veranstaltung können Sie über den Link herunterladen.  Flyer Tennis

 

Lesen Sie dazu bitte das folgende PDF-Dokument:     Brief Tennis-Event Sept. 2017

 

Hier finden Sie den Pressetext zu dieser Veranstaltung  Pressenotiz-Tenniskunst