Weihnachtsmarkt 2017

Liebe KunstfreundInnen,
 
bei unserem letzten Kunst-Treff habe ich den Vorschlag gemacht, uns beim diesjährigen Weihnachtsmarkt zu beteiligen.
Gründe:
 
Grund 1: unseren Bekanntheitsgrad zu vergrößern
Grund 2: durch den Verkauf von Glühwein oder anderen Genussmitteln, unseren Kassenstand zu verbessern
Grund 3: durch gemeinsame Aktionen unseren Teamgeist zu fördern
Grund 4: unsere Kunst zu präsentieren und ggf. zu verkaufen
Grund………..
 
Gründe gibt es viele.
 
Da die ehemalige Boutique Lochar, ehem. Schreibwaren Jäckle leersteht und im Frühjahr das ganze Haus dem Abriss zum Opfer fällt, konnte ich den Architekten des Objekts, Dieter Merz, davon überzeugen, dass wir die Räume für die Zeit des Weihnachtsmarkts nutzen können. Angedacht ist wie schon gesagt, dass wir uns präsentieren und im personellen Wechsel anwesend sind.
Der Weihnachtsmarkt beginnt am Samstag um 11 Uhr und endet 21 Uhr. Am Sonntag beginnt er um 11 Uhr und endet um 18 Uhr. Vorstellbar wäre eine ständige Anwesenheit von mind. 2 Personen. Bei über 50 Mitglieder im Verein eine machbare Situation.
Wer würde mithelfen und organisieren? Da die Zeit drängt, bitte ich um -zahlreiche- Rückmeldung bis Montag 19.1.!!
Bitte auch -wer nicht kann- um Abmeldung. Wie schon gesagt: Gründe für eine Teilnahme gäbe es viele.
 
Bis bald – Jürgen Merk
Im Anschluss findet Ihr zum Thema Teilnahme am Weihnachtsmarkt noch einige von Jürgen Merk beantwortete Fragen als PDF.